Start der Freiluftsaison 2021

Liebe Mitglieder des TC Optimus Erfurt e.V.,

unser Verein hat in den letzten Wochen intensiv an der Bereitstellung unserer Außenplätze gearbeitet. Diese wurden aufwendig grundsaniert und sind nun fertig. Wir möchten Euch gern diese Plätze jetzt, wo die Temperaturen in Richtung Frühling zeigen, zur Verfügung stellen.

Bespielbarkeit der Plätze:

Wir haben die Plätze ohne unsere Wasseranlage gefertigt (Frost hat dies nicht anders ermöglicht) und gehen davon aus, dass die Plätze noch nicht komplett abgebunden haben. Deshalb muss jeder Platz unterschiedlich bewertet und vor dem Bespielen von Euch und den Platzmeistern begutachtet werden. Bitte behandelt die Plätze pfleglich. Ebenfalls kann es weiterhin zu Frost kommen und ein Bespielen unserer Plätze ist dann leider wieder unmöglich.

In der ersten Zeit bitten wir Euch zu Zeiten zu spielen, zu denen unsere verantwortlichen Platzmeister vor Ort sind: Reinert, Rüdiger, Bert, Roberto und Daniel! Bitte folgt den Anweisungen und Ratschlägen unserer Macher, damit wir die Qualität der Plätze in die Saison tragen können. Nur so kann verhindert werden, dass die Plätze dauerhaft Schaden nehmen. Ein Match zu spielen ist derzeit ausdrücklich NICHT ERLAUBT!

Trainingsbetrieb:

Leider müssen wir wegen der derzeitigen CORONA-Bestimmungen vorerst bis zum 31. März 2021 mit dem normalen Trainingsbetrieb noch aussetzen.

Dennoch wollen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten etwas Tennissport unter freiem Himmel ermöglichen, ohne unsere Gesundheit zu gefährden. 

Was ist möglich?

Es ist derzeit erlaubt, zu zweit (bzw. zu zweit aus einem Haushalt auf einer Seite) auf einem Platz unter freiem Himmel zu spielen und zu trainieren –  Einzeltraining, Zweiertraining (wenn die Spieler aus einem Haushalt kommen).

Wie kann und sollte es ablaufen?

Wenn Ihr spielen wollt und das Wetter es zulässt, müsst Ihr Euch per WHATSAPP vorher bei Bert Heppner (Tel. 0172 8067480) anmelden. Ihr könnt dann zu zweit (bis zu viert, wenn die Spieler auf einer Seite bzw. alle aus einem Haushalt kommen) auf einem Platz spielen oder mit einem Trainer von der Vereinstennisschule trainieren. Umkleideräume, Duschen und Clubhaus bleiben weiterhin geschlossen. Toiletten und der Zugang zum Desinfektionsmittel sind geöffnet. Angehörige können nicht zum Zuschauen und Warten auf der Tennisanlage verbleiben.

Wie sollte es bei Kindern und Jugendlichen ablaufen?

Kinder und Jugendliche melden sich bitte auch über WHATSAPP bei Bert Heppner (Tel. 0172 8067480) selbstständig oder durch die Eltern an. Die Trainingszeit stellen wir Euch täglich auf vier Plätzen zwischen 15 – 18 Uhr zur Verfügung, je nach Bedarf. Ihr trainiert ebenfalls zu zweit auf einem Platz (außer wenn Ihr aus einem Haushalt kommt) mit einen weiteren Schüler, einem Elternteil oder einem Trainer. Trainer, Bälle und Tennisutensilien stellen wir Euch zur Verfügung.

Unter den oben genannten Voraussetzungen könnt Ihr gern ab der nächsten Woche (ab 22.03.2021) unter Beachtung der CORONA-Bestimmungen und bei gutem Wetter spielen. Wir hoffen, dass damit erst einmal ein kleiner Start in die Freiluftsaison erfolgen kann.

Die Devise lautet aber auch weiterhin: KOMMEN-TRAINIEREN-GEHEN! Bitte pflegt die Plätze vorher und nachher! Vermeidet Kontakte!

Weitere Informationen zu den derzeitigen Bestimmungen im Thüringer Sport findet Ihr auch unter:

https://www.thueringen-sport.de/service/coronavirus/