Vorübergehende Sportanlagen-Schließung

Die Erfurter Stadtverwaltung und der Erfurter Sportbetrieb haben vorübergehend die Schließung öffentlicher Sportanlagen und die Einstellung des Trainings- und Wettkampfbetriebes angeordnet.

Vom 14.03.2020 bis 10.04.2020 sind alle Veranstaltungen, Vergnügungen und sonstige Ansammlungen untersagt. Diese Maßnahmen sollen die Verbreitung des Coronavirus eindämmen.

Demnach bleibt, wie bereits kommuniziert, der Trainingsbetrieb bis auf Weiteres eingestellt. Die Winterpunktspielsaison ist beendet. Zudem werden die Arbeitseinsätze am 20.03. und 04.04.2020 abgesagt. Auch sind erstmal keine Vorstandssitzungen und Mannschaftstreffen mehr möglich.

Alle Vereinsmitglieder werden gebeten, sich vorerst telefonisch abzustimmen. Die namentliche Anmeldung von 18 Mannschaften für die Sommersaison wurde bereits erarbeitet.

Mit Besonnenheit und Vorsicht werden wir unseren Verein über diese Zeit führen!